Ich bin stolz auf mich...

on March 16, 2010

... denn ich war gestern schon zum zweiten Mal im Fitnessstudio - innerhalb einer Woche! Noch bleibt der schreckliche Muskelkater, der mich nach meinem ersten Besuch so umbarmherzig heimgesucht hat, aus. Könnt aber auch daran liegen, dass ich mich für meinen Einsatz gestern gleich selbst belohnt hab - beim Videoabend mit meiner besten Freundin mit einer halben Tüte Chips und ein bissl Eis ;-/

Wollt's ja heute wieder gut machen beim Fußballtraining. Aber da hat mir das Mistwetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Statt Ausdauer, Technik oder wenigstens bissl an den Ball kicken gab es aufgrund der sintflutartigen (Schnee-)Regenfälle wahlweise Cola, Sekt oder Bier mit Salzstangen. So wird das nix mit dem Fitnessplan...

Apropos... ich les ja grad das Buch Sehe ich dick darin aus?: Dein Leben beginnt nicht erst, wenn du fünf Pfund weniger wiegst. Klingt im Zusammenhang den ersten beiden Absätzen makaber? Ironisch? Unglaublich? Irgendwie schon. Aber was soll's... Was tut man nicht alles, um sich wohl(er) zu fühlen...

0 Kommentare: