Ne neue Couch und allerlei Ballzauber

on August 07, 2009

Nicht mehr lange, dann ist die Woche endlich vorbei. War irgendwie bissl stressig. Drei Tage lang allein im Ressort, immer wieder von diversen Wunsch-Gesprächspartnern versetzt. Dazu zweimal Konditionstraining mit dem Verein - so gut wie in den beiden Nächten danach hab ich lange nicht geschlafen... So langsam schlaucht es. Dann war heute auch noch der Herr Tiefensee bei uns in der Redaktion - weswegen wir uns alle von unserer besten Seite gezeigt haben *g*

Freu mich jedenfalls aufs Wochenende. Morgen kommt auch schon die Tina zu Besuch, die ich noch aus Australien kenne. Lang bleibt sie nicht, aber zum Schwatzen reicht es allemal :-) Ansonsten steht wohl mal wieder ein Besuch in der Heimat auf dem Programm und hoffentlich nach langer Zeit mal wieder ein DVD-Abend mit der Mary.

Was ist die Woche noch so passiert? Hab nach langer Zeit mal wieder die Anja getroffen, eine ehemalige Kollegin. Sie ist seit Mai auf Jobsuche und geht mittlerweile außergewöhnlichere Wege... Morgen hat sie ein Jobinterview am Telefon - das hab ich auch nie gehört. Werd aber fleißig Daumendrücken, auch wenn ich keine Ahnung habe, wo sie sich beworben hat.

Außerdem hab ich heute unsere USA-Planungen weiter voran getrieben. Die ersten vier Nächte in Chicago sind unterkunftsmäßig gesichert. Hab bei Couchsurfing gestern Abend einfach schon mal jemanden angeschrieben. Hab mir keine allzu großen Hoffnungen gemacht, weil es ja noch ne Weile hin ist. Aber heute Morgen hatte ich Post im Mailfach - und zwar eine positive Antwort =D Bin mal gespannt, bisher habe ich Couchsurfing nur von der anderen Seite, also quasi als Host erlebt.

Demnächst gibt es bei news.de übrigens ein interessantes Interview mit Steffi Jones zu lesen. Mehrmalige Deutsche Meisterin, DFB-Pokalsiegerin und ehemalige Fußball-Nationalspielerin. Heute leitet sie das Organisationskomitee für die Frauen-WM 2011 in Deutschland. Mehr dazu in Kürze :-) Am Wochenende könnt Ihr schon mal was über die Deutsche Meisterin im Skispringen lesen, Ulrike Gräßler, mit der hab ich nämlich auch gesprochen. Jetzt wo ich das so schreibe - die Frauen haben mich in dieser Woche nicht versetzt. Aber von meinen männlichen Gesprächspartnern war ich doch ganz schön enttäuscht...

1 Kommentare:

cynthia said...

Da war ja deine Woche wirklich ziemlich anstrengend. *Puh* Danke übrigens fürs Verlinken. Das Telefon-Gespräch ist ganz gut verlaufen... mehr dazu aber beim nächsten Treffen. ;)