Nix mit Vorfreude

on July 09, 2009

Eigentlich ist doch die Zeit vor dem Urlaub mit die schönste. Für mich zumindest. Wenn ich ein Ziel vor Augen hab, mich in die Planungen stürzen kann... Vorfreude ist die schönste Freude, heißt es.

Leider ist das nicht immer so. Vor allem nicht dann, wenn es um diesen blöden neuen elektronischen Reisepass geht. Ich wollte mich heute endlich mal drum kümmern, da es bis zu meiner Reise in die USA nur noch wenige Wochen sind. Also bin ich nach der Arbeit aufs Bürgeramt getingelt.

Ging diesmal sogar recht schnell. Nach nur einer Viertelstunde war ich dran und guter Dinge. "Haben Sie die 59 Euro dabei?" - na klar, dank EC-Karte immer. Ein Foto musste ich natürlich noch machen. Also ab in den Automaten, den die Mitarbeiter des Bürgeramtes "freundlicherweise" haben aufstellen lassen. 7 Euro - ganz schön happig. Aber naja, muss halt sein.

Das Positionieren vor der Kamera ist gar nicht so einfach, wenn man den biometrischen Bestimmungen folgt. Stur geradeaus schauen, bloß nicht lachen. Haare zum Zopf oder offen, Haarband ist nicht erlaubt. Kopf nicht schief legen, Augen auf einer Höhe halten.

Aufnahme Nummer eins war schon ganz okay, aber viel zu dunkel. Also zweiter Versuch. Der ging voll daneben. "Entspricht nicht den Bestimmungen", sagt der Automat netterweise. Also noch einer. Der letzte Versuch. Auch der geht irgendwie daneben, ist schon wieder viel zu dunkel. Aber für eine der Varianten muss ich mich entscheiden.

Ziemlich unzufrieden geht's zurück zur Bürgeramts-Mitarbeiterin. Ein Blick von ihr auf mein Foto und ich ahne Schlimmes. "Das ist leider viel zu dunkel." Hah, das seh ich selbst. Und nun? "Da müssen Sie wohl noch eins machen." Hallo? Hab ich die Geldscheiße??? "Oder Sie unterschreiben mir, dass wir nicht für eventuelle Nachteile verantwortlich sind, die Ihnen durch dieses Foto entstehen können." Na toll. Immer schön die Schuld von sich weisen. Macht es Euch nur einfach. Wie wär's mit Geld zurück und Versuch Nummer zwei - unter Zeugen sozusagen? Is nich. War ja klar.

"Vielleicht sollten Sie lieber ins Fotostudio um die Ecke gehen", meint die Frau noch. Ich glaub ich spinne. Was für ne DREISTE ABZOCKE!!! Bessern die Kommunen so ihre klammen Kassen auf? Ich bezweifle, dass ich die einzige bin, bei der dieser Automat nur Mist ausspuckt. Und es ist bestimmt auch nicht der einzige Automat in Leipzig, der spinnt. Geschweige denn bundesweit. Was da wohl jährlich an zusätzlichen Einnahmen zusammenkommt? Ich kann es nur erahnen.

Und jetzt? Bin ich total stinkig, um sieben Euro erleichtert und noch immer ohne Reisepass. Toll gemacht...

0 Kommentare: