Irgendwie haben Hochstapler und Schauspieler doch einiges gemeinsam

on April 09, 2009

Heute hab ich mal wieder einen Kinotipp für Euch parat. "So glücklich war ich noch nie" ist das Spielfilmdebüt von Alexander Adolph und zeigt grob gesagt die verzwickte Liebe zwischen einem Hochstapler und einer Prostitutierten. Es ist eine tragische Gaunerkomödie, die aber mit Hollywoodstreifen wie "Catch me if you can" oder "Ocean's 11" nichts zu tun hat. Wenn Frank Knöpfel (Devid Striesow) seine Umwelt in seine Lügengeschichten und Betrügereien hineinzieht, hat niemand mehr was zu lachen.

Der Film war eine große Herausforderung für die Darsteller, die mit Nadja Uhl, Jörg Schüttauf und Floriane Daniel keine Unbekannten in der deutschen Szene sind. Denn im Grunde sind Hochstaplerei und Schauspielerei gar nicht so verschieden - und doch gibt es einen entscheidenden Gegensatz. Worin der besteht und was in dem Film noch so passiert, könnt Ihr unter "Hochstaplerei ist keine Heldentat"auf meinem Lieblingsportal nachlesen...

0 Kommentare: