You will LOVE this!!!

on February 14, 2009

Auf der Süßwarenmesse in Köln habe ich ja viel probieren und testen dürfen. Aber mein absolutes Highligh habe ich am Stand von Mexiko erlebt. Dort kam ich erstmals in den wundervollen Genuss der sogenannten Borrachitos - kleiner Karamellstangen mit Zucker und weiß der Geier nicht was. Oh - und vor allem mit Tequila *hihi*

Diese Dinge sind der absolute Hammer. Und weil ich dem Typen wohl derart von seiner Köstlichkeit vorgeschwärmt habe - und Conchi, die ich in der Jugendherberge kennengelernt habe, an seinem Stand gearbeitet hat - drückte er mir doch glatt eine komplette Packung in die Hand. Gratis zum Mitnehmen. Jetzt sitze hier auf meiner Couch und muss mich zusammenreißen, dass ich nicht alle gleich auf einmal aufesse. Auch wenn ich mich wiederhole - die Dinger sind KÖSTLICH!!! Einfach nur *yummy*

Habe soeben herausgefunden, dass man die Tequila Nuggets online erwerben kann, 24 Stück kosten ohne Versandkosten 8,49 US-Dollar. Gibt es derzeit auch noch in der Geschmacksrichtung Kaffeelikör, geplant sind außerdem Vodka, Whiskey (habe ich auf der Messe ebenfalsl probieren dürfen und schmeckt fast genauso gut wie Tequila), Rum und Amaretto.

Die Dinger haben übrigens jeweils vier Prozent Alkohol, dürfen daher in den meisten Bundesstaaten der USA nicht an Jugendliche unter 21 Jahren verkauft werden. What a shame!!! Und Borrachito heißt auf deutsch "ein bisschen betrunken" *lach* Ohne Worte.

Hauptbestandteile sind neben Alkohol übrigens Rohrzucker (oder eben Zuckerrohr) und Milch. Und das Zeug wird in Mexiko handgerollt. Man tut also gleich noch was Gutes für die einheimische Bevölkerung. Warum gibt es die Dinger in Deutschland noch nicht zu kaufen? Wer die Borrachitos in einem Supermarkt oder Feinschmeckerladen oder wo auch immer findet, möge sich bitte umgehend an mich wenden!!! Weiß nicht, ob ich bis zum September warten kann in der Hoffnung, sie auf meiner USA-Reise zu finden...

1 Kommentare:

René said...

Na dann werde ich in 4 Wochen in Mexiko mal Ausschau halten...

VG René