Geistiger Blackout

on February 19, 2009

Nächste Woche startet die Aktion 7 Wochen Ohne. Die Fastenaktion wurde von der Evangelischen Kirche ins Leben gerufen. Dabei werden Menschen aufgerufen, sieben Wochen lang Verlockungen zu widerstehen oder Verantwortung für das eigene Tun und Handeln zu übernehmen. Dabei muss man natürlich nicht unbedingt auf die Klassiker Alkohol oder Zigaretten verzichten. Manch einer kann sich vornehmen, sieben Wochen lang kein Auto zu fahren, sieben Wochen lang keine Uhr zu tragen, sich sieben Wochen lang nicht zu rasieren... Es geht um Entbehrungen. Nur so lernt man, das zu schätzen, was einem im Alltag so selbstverstädnlich vorkommt.

Und warum erzähle ich Euch das? Ich habe mich in einem Anflug eines totalen Blackouts offenbar dazu bereit erklärt, SIEBEN WOCHEN OHNE SÜSSIGKEITEN zu leben. *ARG* Am 25. Februar soll es losgehen. Ob ich die nächsten Tage nochmal ordentlich zuschlage, um meinen inneren Vorrat aufzubauen? Wie soll ich das nur schaffen? Keine Schokolade, kein Eis, keine Bonbons, kein gar nix *heul* Worauf hab ich mich da nur eingelassen???

0 Kommentare: