Die Tücken der Technik...

on January 28, 2009

... sind unergründlich. Wer mich die ganzen letzten Tage hat jammern hören - und mich just an diesem Abend online sieht, der muss denken, ich hab ne Macke. Und mal ehrlich? Das glaub ich langsam auch. Seit Monaten ärgert mich dieser verflixte Rechner hier, fährt mal hoch, dann wieder nicht... und seit meinem Heizungsausfall vor gut 2 oder 3 Wochen tat sich ja wirklich gar nichts mehr. Trotz wiederholter Wiederbelebungsversuche.

Und nun? Hab ich nen neuen Rechner in Auftrag gegeben, wollte aus Spaß heute aber mal jemandem am Telefon vorspielen, welche witzigen Geräusche der Blödian hier macht, wenn er in einer Endlosschleife vergeblich versucht, hochzufahren.

Und was macht das Mistkrepelding? Gibt keinen Mucks von sich. Mehr noch - fährt ohne Probleme hoch und läuft wie ne Eins. Als hätte er nie was anderes getan. Ich glaub mich knutscht ein Elch... Soll ich diese vermaledeite Ausgeburt von Technik nun wütend aus dem Fenster schmeißen, weil es mich nach Strich und Faden verarscht - oder mich freuen und beten, dass dieser Zustand noch eine Weile anhält?

Ach was soll's. Ich mampf erst mal bissl Popcorn. Spätestens morgen ist das Ding eh wieder tot...

In diesem Sinne...

Ein Hoch auf die Technik!

1 Kommentare:

Schneeweisschen said...

Diesen Vorführeffekt bei technischen Geräten aller Art kenne ich nur zu gut. Mach bloß nicht den Fehler und glaub dem Ding. Der hat nur plötzlich Angst bekommen,dass du tatsächlich Ernst machst und ihn aus der Wohnung wirfst. Sobald er sich seiner Sache sicher ist, fängt der garantiert wieder an mit seinen Macken. So sind´s, die Computer...

Fazit: schnellstens Ersatz ranschaffen