Urlaub ist doch was Feines

on December 31, 2008

Wie frisch und ausgeruht man sich doch fühlt, wenn man mal nicht mit dem Klingeln des Weckers aus den Federn hüpfen muss, sondern sich ganz gemütlich bis mittags im Bett wälzen und das Leben ausnahmsweise mal an sich vorbei ziehen lassen kann *seufz* Ist schon toll, dieses Nichtstun.

Höhepunkt war gestern Abend der erste Ausflug ins Kakadu, DIE Karaoke-Bar in Leipzig. Für Andrea war es ne Premiere - aber sie hat ihre Sache wirklich gut gemacht. Anja ist wie ich schon fast ein alter Hase auf der Bühne *lach* Wobei wir ja am Anfang von der Location nicht so begeistert waren. Wirkt dafür, dass jeden Abend was los sein soll, eher winzig. Kaum Tische, wenig Fläche, die Bedienung (zumindest das Mädel) eher unfreundlich und harsch. Haben uns dann dummerweise auch noch direkt an der Getränkeausgabe platziert, wo permanent Gläser ihren Besitzer wechselten. Naja, mit der Zeit wurde es erträglich. Und als dann irgendwann gegen Mitternacht auch noch massenweise Erdnüsse auf den Tischen verteilt worden... das hat doch was =D Wollen das jetzt öfter machen - aber dann mit Tischreservierung. Wer kommt noch mit?

Gleich kommt die Mary zum Kochen vorbei, dann gibt es endlich was Festes zwischen die Zähne und vor allem was in den Magen...

1 Kommentare:

anja said...

Ja der Abend war ganz lustig, aber nächstes Mal wirklich nur mit Tischreservierung. Gegen Zuwachs habe ich natürlich auch nichts.